24/7

WikiBook: Open Source Software – Lizenzrechtliche Betrachtungen (kostenloser Download)

-> Wikipedia-Link zum Buch

Buch_CoverStudien, wie T. Renner et al. “Open Source Software: Einsatzpotenziale und Wirtschaftlichkeit”. Fraunhofer. 2005 sowie F.-L. Loll et al. “Metastudie Open-Source-Software und ihre Bedeutung für Innovatives Handeln”. BMBF, 2006, belegen eine intensive industrielle Nutzung von Open Source Software. Deren Einsatz ist jedoch an rechtliche Rahmenbedingungen (Lizenzverträge) gebunden, die Software-Entwickler, Rechtsabteilungen und Management selten genau kennen. Daraus entstehende rechtliche Risiken, z.B. Viraler Effekt, werden so schnell zu finanziellen Risiken für den Geschäftsbetrieb.

Vorliegendes Buch stellt gezielt Themen aus dem Bereich Open Source Software, Recht und Lizenzen zusammen. Der vollständige Inhalt des Buches entstammt Wikipedia. Entsprechend des Geists der Open Source Szene ist auch das Buch selbst Open Source und darf gemäß Creative Commons Attribution-Share Alike 3.0 verwendet werden.

München, September 2015
Hrsg. von Thomas Kimpfbeck, European Patent Attorney